The Whole EnchiladaDie Autorin wurde 1942 in Honolulu auf Hawaii geboren und ist in Maryland und Virginia aufgewachsen. Sie studierte am Wellesley College Politikwissenschaften, wechselte später an die Stanford Universität wo sie zusätzlich Kunstgeschichte studierte und graduierte dort. Einige Jahre später machte sie ihren Magister an der Johns Hopkins.

Sie arbeitete als Sozialarbeiterin und engagierte sich in der Kirche. Sie hat die Genehmigung in der Episkopalkirche zu predigen  und hat über Jahre in der Bibel Schule unterrichtet.

Sie schrieb drei unveröffentlichte Novellen, bevor sie 41 Jährig  ihren ersten Roman veröffentlichte. Seitdem hat sie insgesamt mehr als 14 erfolgreiche Bücher rund um die Heldin „Goldy Bear Schulz“ veröffentlicht.

Diane Mott Davidson ist seit rund 40 Jahren verheiratet hat 3 Söhne, 2 Enkel einen Hund und lebt in Colorado. Ihr größtes Hobby ist Kochen.

Bücher der Autorin:

    • Partyservice für eine Tote (Catering for nobody)
    • Süß ist der Tod (Dying for chocolate)
    • Müsli für den Mörder (The cereal murders)
    • Hochzeitsschmaus mit Todesfall (The last supper)
    • Ein todsicheres Rezept (Killer pancake)
    • Ein Mann zum Dessert (The main corpse)
    • Man nehme eine Leiche (The grilling season)
    • Mord a la carte (Prime cut)
    • Harte Nuss (Tough cookie)
    • Darfs ein bisschen Mord sein? (Sticks & scones)
    • Stichtag (Chopping spree)
    • Kaffee mit Schuß (Double shot)
    • Dark Tort
    • Sweet Revenge
    • Fatally Flaky
    • Crunch time

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.