DaDer tödliche Charme des Doktor Martinnielle Thiery wurde 1947 in Frankreich geboren hat zwei Kinder. Thiéry ist Kriminalkommissarin  in Paris und war in den siebziger Jahren des 20. Jahrhunderts Frankreichs erster Frau an der Spitze eines Kriminalkommissariats.

Danielle Thiery Kommissarin und Krimiautorin

Erst 1991 mit Mitte 40 fand sie die Zeit zu schreiben. Dank ihres reichen  Erfahrungsschatzes hat sie eine Fernsehserie entwickelt und an mehreren Produktionen mitgearbeitet. Sie schrieb einen autobiographischen Roman und mehrere sehr erfolgreiche Kriminalromane.

Durch ihre langjährige Erfahrung als Kriminalkommissarin gelingen ihr spannende Plots mit viel Liebe zum Detail, mit der sie eine stetig wachsende Fangemeinde fesselt.

Thiery läßt die junge und impulsive Kommissarin Edwige Marion ermitteln. Im Beruf erfolgreich hat sie eher Pech mit ihren Beziehungen. Sie lebt und arbeitet in Lyon, dabei löst sie ihre Fälle mit Scharfsinn, Geduld und einer großen Portion Sturheit.

Danielle Thierys Heldin Edwige Marion ermittlet

Die Fälle der Kriminalkommissarin sind dabei intelligent aufgebaut. Kaum ein anderer Krimiautor beschreibt die Ermittlungsarbeit und das Gefühlsleben seiner Protagonisten besser als Danielle Thiery, die all das, was sie beschreibt aus eigener Erfahrung kennt. Diese intimsten Kenntnisse der Materie macht ihre Bücher so spannend , aber auch beklemmend. Sie zeigt wie mühsam der Weg ist, bis ein Kommissar einen Täter ermittelt hat und das es dann noch ein weiter Weg sein kann, bis dieser überführt ist.

Sie zeigt wie schwer es ist keine Emotionen zuzulassen und dass man nur mithilfe dieser Emotionen in der Lage ist, die nötige Kraft aufzubringen in so manchem Fall zu recherchieren. Besonders schwer fallen immer die Fälle, in die Kinder verstrickt sind, egal ob als Opfer oder Täter.

Zu all dem Leid auf das die junge Kommissarin bei ihren Ermittlungen immer wieder stößt, kommen ihre ganz eigenen Probleme. Zunächst ist sie schwanger, weiß aber nicht genau von wem, dann muß sie ihr Kind allein aufziehen, mit allen Schwierigkeiten die das mit sich bringt. Schließlich hat sie keinen geregelten Bürojob, doch für ihr Kind den Job wechseln kommt für sie nicht in Frage.


Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.