The Heist: Ein Krimi von Janet Evanovich

23. Juni 2013 | Von | Kategorie: Amerikanerin, Autorin, Held, Heldin, Janet Evanovich, Kate O’Hare, Nicolas Fox

Das Buch "The heist" ist das erste gemeinsame Werk von Evanovich und Goldberg.

Die amerikanische Autorin Janet Evanovich ist durch ihre Krimiserie um die Kopfgeldjägerin Stephanie Plum berühmt geworden. Spätestens seit der Verfilmung mit Katherine Heigl in der Hauptrolle ist sie einem großen Publikum bekannt. Neben dieser Serie schreibt Janet Evanovich auch noch andere Bücher und davon einige Serien auch mit Co-Autoren.

„The heist“ ist der erste Fall um FBI Special Agent Kate O’Hare

Eigentlich war es nur eine Frage der Zeit  bis sich Janet Evanovich mit Lee Goldberg zusammentut und sie ein gemeinsames Buch schreiben. Goldberg ist bekannt als Autor zahlreicher spannender Fernsehserien wie etwa „Diagnose Mord“ und „Monk“. Was darf man erwarten, wenn zwei Autoren die für ihre skurrilen Charaktere und Stories bekannt sind an einem gemeinsamen Projekt arbeiten?. Die Antwort auf diese Frage ist unter dem Titel „The Heist“ erschienen.

Die Heldin ist, wie so oft bei Janet Evanovich eine Frau. In diesem Fall ist es FBI Special Agent Kate O’Hare. Sie ist seit Jahren einem ebenso gerissenen wie gut aussehenden Verbrecher auf der Spur. Nicolas Fox ist ein talentierter Trickbetrüger, der meist Dinge stiehlt oder ergaunert, für die die Geschädigten keine Anzeige erheben.

In „The heist“ müssen Gauner Nicolas Fox und FBI Special Agent Kate O’Hare zusammen arbeiten, um einen kniffligen Fall zu lösen

Nachdem Kate O’Hare Nicolas Fox mehrere Jahre lang auf den Fersen war, schnappt sie ihn, doch Fox, Schlitzohr wie er ist, bietet an für das FBI zu arbeiten. Einzige Bedingung, er möchte an der Seite von Kate arbeiten. Kate ist zwar wenig begeistert, doch hat sie keine andere Wahl und so reisen die beiden nach Asien, um einen unseriösen Investmentbanker Ding fest zu machen. Für diesen Fall wird Kate O’Hares Geduld und Nicolas Fox‘ Fähigkeiten gefordert. Es kommt zu Atem beraubenden Verfolgungen und zum Kontakt mit Piraten.


Schlagworte: , , , ,

Schreibe einen Kommentar