Janet Evanovich schickt ihre Heldin Stephanie Plum in ihr achtzehntes Abenteuer.

Die Stephanie Plum Serie von Janet Evanovich liest man nicht, weil man viel Neues erwartet. Sicher gewinnt sie mit ihren Büchern keinen Literaturnobelpreis, das muß sie aber auch nicht. Die Bücher sollen unterhalten und das tun sie auch und bei weltweit etwa 75 Millionen verkauften Büchern scheint sie einiges richtig zu machen.

Janet Evanovich sorgt dafür, dass Stephanie Plum nicht zur Ruhe kommt

In ihren Büchern tauchen immer die selben Charaktere auf, die man sicher vermissen würde, wenn sie wegfielen. Allen voran Stepahnie Plum, die ursprünglich Einkäuferin für Unterwäsche war, bis sie entlassen wurde. Nachdem sie ihre Ersparnisse ausgegeben hatte, nahm sie eine Stelle bei ihrem Cousin Vinnie an, der ein Kautionsbüro führt. Stephanies Job ist es, diejenigen einzufangen, die ihren Gerichtstermin verpasst haben. An ihrer Seite die korpulente Ex-Hure Lula. Stephanie erfährt regelmäßige und tatkräftige Unterstützung von Ranger, einem geheimnisvollen Ex-Soldaten, der ein Sicherheitsunternehmen führt und Morelli, einem attraktiven Polizisten. Unterstützt wird Stephanie auch von ihrer Großmutter, die Spaß an ihren Abenteuern hat. Stephanies Mutter hätte lieber dass ihre Tochter endlich heiratet und diesen Beruf aufgibt, da die Leute im Viertel bereits über sie reden.

Janet Evanovichs Heldin hat weder ein ruhiges Privat- noch ein entspanntes Berufsleben, Steph sucht die Katastrophen

„Explosive Eighteen“ beginnt damit, dass Stephanie in einem Flugzeug von Hawaii nach New York sitzt, weil sie vor den beiden Männern, zwischen denen sie sich nicht entscheiden kann, flüchtet. Auf der Insel kam es zu einer Schlägerei zwischen den Männern, was Stephanie dazu trieb abzureisen. Auf ihrem Flug sitzt ein Mann neben ihr, der nach einer Zwischenlandung in Los Angeles nicht mehr einsteigt. Stephanie denkt sich nichts dabei und erst als falsche FBI Beamte an ihre Tür klopfen und ein echter Beamter Druck macht, merkt Stephanie wie tief sie mitten in Problemen steckt, von denen sie nichts weiß. Nebenbei muß sie den einen oder anderen Kautionsflüchtling jagen, ihrer Erzrivalin Joyce Barnhardt helfen, einen untergetauchten Schwerverbrecher stellen und ihr kompliziertes Privatleben in den Griff bekommen.


Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.