Der Roman "Love in a nutshell" von Janet Evanovich und Dorien Kelly ist ein Krimi mit Liebesgeschichte oder eher eine Liebesgeschichte mit spannenden Elementen.

Janet Evanovich hat schon den einen oder anderen Roman gemeinsam mit Kollegen geschrieben. Ihre neuste Kooperation ist sie mit der Autorin Dorien Kelly. Kelly schreibt ähnliche Romane wie Evanovich, eine Mischung aus ein Wenig Spannung und ein Wenig Liebesgeschichte.

Der Roman „Love in a nutshell“ ist eine Liebesgeschichte mit einem parallel verlaufenden Kriminalfall

Der Roman „Love in a nutshell“ ist das erste gemeinsame Projekt der beiden Frauen und er ist durchaus gelungen. Der Inhalt ist leicht erzählt und obwohl der Roman streckenweise vorhersehbar ist, gibt es einige interessante Wendungen. Das Buch ist sicher keine großartige Literatur, aber perfekt für den Strand oder am Kamin.

Kate Appletons Ehemann ist durchgebrannt und sie versucht ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen. Frisch geschieden verliert sie ihren Job als Redakteurin bei einer Zeitschrift und zieht in den Ort, wo sie als Kind ihre Sommerurlaube verbracht hat. Kate zieht in das alte Ferienhaus ihrer Familie, doch es liegt eine Hypothek auf dem Haus und es stehen viele Reparaturen an. Kates Traum von einer kleinen Pension am See droht zu platzen, wenn sie nicht schnell zwanzigtausend Dollar auftreibt.

Der Roman hat keinen besonderen Tiefgang, ist allerdings unterhaltsam

Sie findet einen Job in einer Kneipe, den sie allerdings verliert. Verzweifelt und wütend sucht sie Matt Culhane, den Besitzer einer erfolgreichen Mikrobrauerei. Er findet Gefallen an der aufgebrachten Blondine und gibt ihr einen Job. Er hat den Verdacht, dass jemand sein Geschäft boykottiert und so heuert er Kate an sich unauffällig umzuhören. Er verspricht ihr einen Bonus von 20000,- Dollar, sofern sie den Attentäter entlarvt.

Es ist nicht zu viel verraten, dass sich die beiden näher kommen. Bis zum Ende des Buches wartet so manches Problem auf die beiden, sowohl geschäftlich als auch in Liebesdingen. Wie für einen guten amerikanischen Roman üblich geht am Ende alles gut aus.


Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.