Stephanie Plum, die Heldin der Bountyhunter Mystery Serie

Stephanie Plum ist die bekannteste Serienheldin der amerikanischen Autorin Janet Evanovichs. Sie lebt in Trenton, etwa eine Stunde von New York entfernt und ist ein echtes Jersey Girl. Stephanie hat eine kurze Ehe hinter sich, da ihr Mann sie schon nach kurzer Zeit betrogen hat. Sie lebt in einer nur spärlich möblierten Wohnung, die sie sich mit ihrem Hamster Rex teilt.

Stephanie Plum Kautionsjägerin aus New Jersey

Im ersten Band verliert sie ihren Job als Unterwäsche Einkäuferin in einem Kaufhaus und nimmt einen Job als Kopfgeldjägerin bei ihrem Cousin Vinnie an. Diesen Beruf übt sie ohne Talent aber mit viel Glück und den richtigen Freunden aus.

Unterstützt wird sie von Ranger, dem undurchsichtigen Inhaber einer Sicherheitsfirma, der immer zur Stelle ist, wenn es brenzlig wird. Der Mann mit kubanischen Wurzeln ist groß, dunkel und sexy und es knistert kräftig, wenn sie aufeinander treffen. Der Cop Jo Morelli ist ihre on and off Beziehung, dann gibt es noch Lula, eine ehemalige Prostituierte und XL Frau, die die Ablage macht und Stephanie unterstützt. Conny, die Büroleiterin, ist Spross einer Mafiafamilie und Seele des Büros. Vinnie, der Inhaber des Kautionsbüros hat ausgefallene sexuelle Vorlieben und die immer wieder ein Thema in dem Buch sind, da ihm das wiederholt Stress mit seiner Frau, Tochter eines einflussreichen Mafiosi, einbringt.

Stephanie Plums Familie ist für jeden Spaß zu haben

Stephanies Mutter tröstet sich mit Kochen, Bekreuzigen und Whisky, ihr Vater redet nicht und sieht meistens fern. Manchmal murmelt er etwas, was so ähnlich klingt wie, dass er seinen Schwiegermutter erschießen möchte. Die Familie hat italienisch-ungarische Wurzeln, was vermutlich eine Erklärung für die sehr temperamentvollen Frauen der Familie ist.

Dann gibt es noch Grandma Mazur, ihre Großmutter mütterlicherseits. Sie lebt seit dem Tod ihres Mannes im Hause ihrer Tochter und ihres Schwiegersohns. Sie vertreibt sich die Zeit im Bestattungsinstitut um sich aufgebahrte Leichen anzusehen und dabei mit den anderen Senioren der Stadt die neusten Gerüchte auszutauschen. Sie findet das Leben ihrer Enkelin spannend und unterstützt sie bei ihren Ermittlungen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.