Laura Childs ist die Autorin der Tea Shop Mysteries

Laura Childs schreibt drei verschiedene Mystery Serien. Ihre erste Serie die „Tea Shop Mysteries“ spielen in Charleston. Ihre Scrapbooking Serie in New Orleans und ihre dritte Serie im Cackleberry Club spielt in Kindred.

Laura Childs schreibt parallel drei Krimi Serien über unabhängige Frauen

„Tod beim Tee“ ist der erste Band der „Tea Shop Mystery“ Serie rund um den Indigo Tea Shop der Heldin Theodosia „Theo“ Browning. Diesen hat Theodosia Browning in Charleston eröffnet, nachdem sie das hektische Leben in der Werbebranche satt hatte. Zusammen mit Drayton, dem Teespezialisten und Haley der jungen und begnadeten Köchin versorgen sie täglich die Einwohner und Touristen der Stadt und catern verschiedene Events in der Südstaatenmetropole. Diese Events reichen von Verlobungs- und Hochzeitsfeiern über Empfänge anlässlich verschiedener Ereignisse.

Das bietet der Autorin Laura Childs reichlich Gelegenheit Theo über Leichen stolpern zu lassen Während eines Auftrags, einer Teegesellschaft, stirbt plötzlich ein Gast. Wie sich herausstellt nahm er Gift über den von Theo servierten  Tee zu sich. Eine Katastrophe nicht nur für den Toten sondern auch für Theo, schließlich könnte das dazu führen, dass sich niemand mehr traut, bei ihr zu essen und zu trinken.

Eine von Theodosias Aushilfen wird von der Polizei des Mordes verdächtigt und so ermittelt Theodosia mit Unterstützung ihrer Mitarbeiter und Freunde auf eigene Faust, um einerseits die Unschuld Bethanies zu beweisen und dem wachsenden Kundenschwund entgegenzuwirken. In dem Buch, das im Original „Death by darjeeling“ heißt stellt die Autorin zunächst die wichtigsten Charaktere vor.

Laura Childs‘ Heldin Theo löst den Fall und riskiert dabei ihr Leben

Wie üblich vertraut Theo nicht den Ermittlungen der Polizei, sie scheinbar nicht nach anderen Verdächtigen suchen, da Bethanie einfach zu bequem als Täterin ist. Schnell wird klar, dass es durchaus Menschen mit Motiven gibt, die den Verblichene den Tod wünschten. Doch wer hatte die Gelegenheit dazu die Tat auch auszuführen? Theo recherchiert unerschrocken und bringt sich natürlich in Gefahr, aus der sie in letzter Minute gerettet wird.