Pfoten hoch!Markus Bennemann wurde 1971 geboren studierte Anglistik und Geschichte. Zunächst arbeitet er als Redakteur für eine Tageszeitung und schrieb Krimis für das Fernsehen. Heute arbeitet er als freier Journalist, hat bereits mehrere Drehbücher für das Fernsehen, unter anderem für die Ermittlerserie Niedrig & Kuhnt geschrieben. Er ist Übersetzer und Autor mehrerer erfolgreicher Bücher. Neben mehreren naturwissenschaftlichen Büchern hat er auch einen Krimi veröffentlicht. Seine Bücher wurden in mehrere Sprachen übersetzt. Ein Highlight war es, als er in den finnischen Abendnachrichten den Todestanz des Kurzschwanzwiesels vormachen durfte. Dieses Wiesel ist auch als Hermelin bekannt. Dieses Wiesel führt den „Tanz“ auf, um Beutetiere zu irritieren. Während der Hermelin wie ein Verrückter benimmt, schauen ihm seine Beutetiere zu und bevor sie wissen was los ist, hat der Hermelin bereits gepackt.

Markus Bennemanns Sachbücher und Krimis

Markus Bennemann wollte immer schon einen Krimi schreiben und eigentlich hatte er auch schon eine tolle Idee, sein Verleger empfahl ihm aus seinem Konzept ein Sachbuch über Tiere zu machen. Daraus wurde dann „Im Fadenkreuz des Schützenfischs: Die raffiniertesten Morde im Tierreich“, diese erfolgreiche Buch wurde dann von „Pfoten hoch!: Die cleversten Killer der Natur“ gefolgt. Das zweite Buch ist ein Sachbuch für Kinder. Mit solch einem  Buch kann man vermutlich jedes Kind für Tiere und die Natur interessieren. Man merkt dem Autor die Begeisterung für dieses Thema an.

Während seiner Recherchen zu den beiden Büchern kam ihm dann die Idee zu einem „normalen“ Thriller so wie er ihn ursprünglich schreiben wollte. Natürlich stehen auch hier die Tiere im Mittelpunkt des Krimis. Markus Bennemann hat auch schon das nächste Kindersachbuch am Start und ein weiterer Thriller ist bereits in Arbeit. Wie nicht anders zu erwarten schlägt auch da die Natur zurück und Bringt die Menschen in Lebensgefahr.

Markus Bennemann Begeisterung für die Biologie

Die Begeisterung für die Tiere und ihr Verhalten stammt bereits aus Bennemanns Jugend. Als Kind wollte er Tierarzt werden. Daraus ist zwar nichts geworden, aber es ist sein Hobby geworden. Dank seiner Bücher ist Bennemann der Biologie vermutlich näher als der englische Literatur oder der Geschichte die er studiert hat.

Markus Bennemann lebt in Wiesbaden. In seiner Freizeit taucht und fotogrfiert er leidenschftlich.


Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.